Urlaubsziel und „Sehnsuchtsregion“ Schwarzwald

Im Interview mit Geschäftsführer Hansjörg Mair von der Schwarzwald Tourismus GmbH

Der Schwarzwald steht für unberührte Natur, traditionelles Handwerk und alte Brauchtümer. Es ist also kein Zufall, dass Deutschlands größtes Mittelgebirge seit Jahren in den Ranglisten der schönsten Urlaubsregionen hierzulande weit oben steht. Verschiedenste Schwarzwald-Verbände setzen sich dafür ein, dass das so bleibt. Wie auch der größte von ihnen – die Schwarzwald Tourismus GmbH.

Ihr Geschäftsführer Hansjörg Mair erklärt uns, was den Schwarzwald so einzigartig macht und was dieses Urlaubsziel für manche sogar zur „Sehnsuchtsregion“ macht.

Die Sehnsucht nach Idylle und Natur wird im Schwarzwald gestillt ©GFT RaumZeit GmbH

Der Schwarzwald und seine Verbände

Die Menschen verbinden mit dem Schwarzwald Natur und Tradition. Die Marke Black Forest ist weltbekannt und die Region entwickelt sich seit Jahren zu eine der beliebtesten Urlaubsziele in ganz Deutschland. In 2019 waren es im gewerblichen Bereich fast 23 Millionen Übernachtungen und es kamen nahezu 9 Millionen Urlauber in das größte Mittelgebirge der Bundesrepublik.

Dass der Schwarzwald sich so großer Beliebtheit erfreut, ist auch der Verdienst verschiedenster Schwarzwaldvereine, die die Marke und die Region bereits seit 1864 weiterentwickelt haben. Der allererste unter ihnen war der „Badische Verein zum Zweck, den Schwarzwald und seine angrenzenden Gegenden besser bekannt zu machen“.

Die heute geläufige Schwarzwald Tourismus GmbH entstand 2006 nach der Fusion der drei größten regionalen Schwarzwald-Verbände aus Nord-, mittlerer und Südschwarzwald mit dem damaligen „Schwarzwald Tourismusverband e.V.“.

Lebensraum und „Sehnsuchtsregion“

Hansjörg Mair allerdings ist „erst“ seit drei Jahren als Geschäftsführer der Schwarzwald Tourismus GmbH dabei. Dennoch kann er schon einige Erfolge für die Region verzeichnen und muss sie durch die kritischen Phasen der Corona-Pandemie führen.

Er umschreibt die Urlaubsregion Schwarzwald als Lebensraum und „Sehnsuchtsregion“. Was er damit meint und warum genau das auf seine zweite Heimat zutrifft, hörst du dir am besten selbst an.

Hier findest du die Webseite der Schwarzwald Tourismus GmbH. Dort kannst du auch gleich den Podcast Visitblackforest hören und/oder abonnieren. Außerdem hier noch weitere Informationen zu:

Du willst keine Folge mehr verpassen? Dann abonniere uns! Hinterlasse anschließend auch gerne eine Bewertung oder schreib uns dein ehrliches Feedback. Welches Thema würdest du gerne in unserem Podcast hören?

Wir sind auch auf

Schreibe einen Kommentar