Die Löwen Schwarzwald Patisserie in Schönwald

Interview mit den Konditormeistern Lena und Dominik Kaltenbach

In der Löwen Patisserie in Schönwald treffen moderne französische Patisserie und traditioneller Schwarzwald aufeinander: Neben herzhaften Schwarzwaldspeisen gibt es auch feinste Backkunst. Das Inhaber- und Konditormeister-Paar Lena und Dominik Kaltenbach durfte im vergangenen Jahr sogar bei der SAT1-Show „Das Große Backen“ ihr Können unter Beweis stellen.

Was sie dort erlebt haben, wie die Idee einer eigenen Patisserie entstand und wie sie zu ihrer großen Leidenschaft überhaupt gekommen sind, erzählen Dominik und Lena uns in diesem Interview.

Die Ausbildung und der Aufbau der eigenen Patisserie

Sowohl Lena als auch Dominik sind in Gastronomie-Familien aufgewachsen. Lenas Familie betreibt noch heute das Hotel Dorer in Schönwald. Im gleichen Ort betrieben Dominiks Eltern den Löwen als Höhengasthof. Der Service, das Anrichten in der Küche und die Hotellerie sind Lena sowie Dominik daher von klein auf bestens bekannt.

Beide haben nach ihrer Ausbildung zum Gesellen den Konditormeister gemacht: Dominik bereits 2017 in Rottweil, Lena drei Jahre später in der Meisterschule in Köln. Zu dieser zeit arbeiteten beide bei der Kölner Patisserie „Törtchen Törtchen“. Mit dem Meisterbrief in der Tasche und der gesammelten Erfahrung trauten sich die beiden nun an ihre bis dato größte Herausforderung. Der Höhengasthof Löwen sollte sich in eine moderne Patisserie verwandeln.

Eine eigene Patisserie – damals noch ein Traum, heute Realität © Löwen Patisserie

Der Fernsehauftritt bei „Das Große Backen – die Profis“

Bevor es aber überhaupt zur Eröffnung der Löwen Patisserie kommen konnte, wurden die beiden zunächst von einer Anfrage der SAT1-Show „Das Große Backen“ überrascht. Eine Freundin hat heimlich eine Bewerbung für die beiden abgegeben, die noch 2020 in eine Einladung mündete. Aufgrund der Pandemie verzögerte sich das Ganze jedoch um eine Jahr – was den beiden durchaus entgegenkam. Schließlich hatten sie so einiges hinsichtlich der geplanten Eröffnung ihres eigenen Gastronomie-Betriebs zu tun.

Im Mai 2021 folgte dann der große Auftritt. Die erste Aufgabe der Teilnehmer war, 50 exakt gleiche kleine Törtchen-Leckerbissen zu erschaffen. Während Dominik sein Gespür für die richtigen Geschmackskomponenten bewies, zeigte Lena bei der filigranen Arbeit ihr ganzes Potential. Auch die zweite Tagesaufgabe wurde souverän gelöst: Ein Schoko-Wagon mit 20 Törtchen-Gepäckstücken. Das eingespielte Team überzeugte die Jury sogar so sehr, dass es für den Tagessieg reichte.

Lena und Dominik erwiesen sich bei „Das Große Backen“ als Dream-Team © Löwen Patisserie

In der zweiten Runde war dann aber Schluss. Eine Panne bei der ersten Aufgabe verhinderte ein besseres Ergebnis: Die Schokolade der Schoko-Matscha-Torte geriet leider zu flüssig. Die zweite Aufgabe wiederum, ein weltberühmtes Bauwerk konditorisch darzustellen, wurde mit dem Tageshöchstwert abgeschlossen. Dennoch reichte das nicht. Das Konditormeister-Paar konnte trotz des frühen Ausscheidens aber gute Werbung in eigener Sache machen. Wie es der Zufall (oder das Schicksal) so wollte, war die Löwen Patisserie dann so weit, dass es seine Pforten öffnen konnte.

Das Angebot der Schwarzwald Patisserie

Schon immer habe für Dominik festgestanden, dass aus dem Gasthof seiner Eltern etwas Neues entstehen sollte. Die 2021 eröffnete Löwen Patisserie trägt den traditionellen Schwarzwald allerdings nach wie vor im Herzen. Neben französischen Kreationen wie den Törtchen und Macarons, gibt es darum auch nach wie vor echtes Schwarzwald-Vesper oder die klassische Schwarzwälder Kirschtorte.

Zum erweiterten Angebot der Patisserie gehören zudem Marmeladen, Brotaufstriche und z.B. Granola fürs Frühstück. Außerdem lassen sie in ihren Kursen hinter die Kulissen blicken und bringen dort allen Teilnehmenden das Herstellen leckerer Törtchen sowie feiner Kreationen bei.

In den Kursen dürfen sich die Teilnehmenden selbst an solchen Törtchen versuchen © Löwen Patisserie

Auf der Webseite der Löwen Patisserie findest du weitere Informationen zu den Kursen und Angeboten. In ihrem Online-Shop kannst du zudem zu deinem Wunschtermin Törtchen, Macarons und vieles mehr zur Selbstabholung oder zum Genießen vor Ort vorbestellen.

Du willst keine Folge vom Schwarzwald-Podcast verpassen? Dann abonniere uns! Hinterlasse anschließend auch gerne eine Bewertung oder schreib uns dein ehrliches Feedback. Welches Thema würdest du gerne in unserem Podcast hören?

Wir sind auch auf

Schreibe einen Kommentar