Schwarzwald-Podcast

Das ZweiTälerLand – ein Wanderparadies im Schwarzwald

Im südlichen Schwarzwald befinden sich das Elztal und das Simonswäldertal. Zusammen bilden sie das ZweiTälerLand, das ein echtes Wanderparadies ist – Baden-Württembergs einzige „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“. Was diese Auszeichnung zu bedeuten hat, was Wanderbegeisterte unter anderem auf dem ZweiTälerSteig erwartet und was es sonst noch in der Region zu entdecken gibt, verrät uns Nicola Kaatz von der örtlichen Tourismusgesellschaft.

Gutach im Schwarzwald – Heimat des Bollenhuts

Gutach feiert 225 Jahre Bollenhut. Das ist für uns Grund genug, nochmal für in diesem kleinen Schwarzwaldidyll vorbeizuschauen, denn das erste Interview mit Bürgermeister Siegfried Eckert liegt bereits zwei Jahre zurück. Wir wollen herausfinden, was sich seit unserem letzten Besuch in Gutach alles getan hat und was die kleine Schwarzwald-Gemeinde sonst noch alles zu bieten hat.

Bad Wildbad im Schwarzwald – Abenteur und Entspannung

Wenn Bad Wildbad für etwas bekannt ist, dann vor allem für die einzigartigen Thermen. Viele bekannte Persönlichkeiten hat es darum in der Vergangenheit zur Kurstadt im Nordschwarzwald gelockt. Bad Wildbad ist aber inzwischen weit mehr als das und hat auch auf dem Sommerberg vieles zu bieten. Was genau, das verrät uns Stefanie Dickgiesser von der Touristik Bad Wildbad in diesem Interview.

Marktscheune Berghaupten – Schwarzwald-Spezialitäten mit Nachhaltigkeit

Wer wissen möchte, woher sein Essen kommt und was genau drin ist, sollte vor allem auf nachhaltige Lebensmittel aus der Region setzen. Diesen Wunsch erfüllt die Marktscheune in Berghaupten. Welche Schwarzwald-Produkte dort angeboten werden, wie Nachhaltigkeit garantiert wird und wie es zur Idee der Marktscheune kam, verrät uns Betriebsleiter Raphael Müller in diesem Interview.

Die Freilichtbühne Hornberg und das Hornberger Schießen

„Es geht aus wie das Hornberger Schießen“ – so heißt es, wenn eine Sache mit großem Aufwand betrieben oder angekündigt wird und dann aber ohne Ergebnis endet. Was eine alte Redewendung aus dem Schwarzwald ist, ist gleichzeitig auch der Ursprung für die Freilichtbühne in Hornberg. Wie diese Redewendung entstand, warum der Verein gegründet wurde und was heute auf der Freilichtbühne Hornberg gespielt wird, erklärt uns der Vereinsvorsitzende Thomas Bossert in diesem Interview.

Die Schwarzwälder Eismanufaktur – Eis aus dem Schwarzwald

Eis aus dem Schwarzwald, hergestellt durch traditionelles Handwerk und mit den besten Zutaten aus der Region. Mit diesem Ziel entstand das erste HofEis vom Mundenhof in Freiburg. Das Eis kam so gut an, dass es den Weg für die Erfolgsgeschichte der Schwarzwälder-Eismanufaktur ebnete. Gründer Matthias Rothacher erklärt uns in diesem Interview verrät, wie genau es zum ersten HofEis kam, was es so besonders macht und welche neue „Premium-Marke“ uns erwartet.

Die Löwen Schwarzwald Patisserie in Schönwald

In der Löwen Patisserie in Schönwald treffen moderne französische Patisserie und traditioneller Schwarzwald aufeinander. Die Konditormeister Lena Cerasola und Dominik Kaltenbach durften im vergangenen Jahr sogar bei der SAT1-Show „Das Große Backen“ ihr Können unter Beweis stellen. Was sie dort erlebt haben, wie die Idee einer eigenen Patisserie entstand und wie sie zu ihrer großen Leidenschaft überhaupt gekommen sind, erzählen Dominik und Lena uns in diesem Interview.

Das Deutsche Uhrenmuseum in Furtwangen im Schwarzwald

Schon seit 170 Jahren werden in Furtwangen im Schwarzwald Uhren verschiedenster Epochen ausgestellt. Die Sammlung des Deutschen Uhrenmuseums gehört weltweit wahrscheinlich sogar zu den größten ihrer Art. Was Besucher im Deutschen Uhrenmuseum erwartet und welche Einflüsse der Schwarzwald zeitweise auf die gesamte Uhrenwelt hatte, verrät uns die Expertin Eva Renz in diesem Interview.

Schwarzwälder Trachtenmuseum Haslach – mehr als nur Bollenhut

Der Bollenhut ist weltbekannt – doch Schwarzwaldtrachten sind weitaus mehr als das. Im Trachtenmuseum in Haslach sind zahlreiche Trachten ausgestellt, die genauso zur Tradition des Schwarzwalds gehören. Der ehrenamtliche Museumsleiter Alois Krafczyk setzt sich für den Erhalt der Trachten wie kaum ein anderer ein. Was das Besondere an den Trachten aus dem Schwarzwald ist und welche Ausstellungsstücke auch zu seinen Favoriten gehören, verrät er uns in diesem Interview.

Brennerei & Weingut Wild – Schwarzwaldbrennerei mit Tradition

Die Brennerei Wild steht wie keine andere Manufaktur für besondere Brände und Spirituosen aus dem Schwarzwald. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts wurde in der Familie das Handwerk des Destillierens ausgeübt. Manuel Wild ist einer von drei Brüdern, die heute gemeinsam den Familienbetrieb leiten. Was die Edelbrände so besonders macht und wie die Brennerei auch nachhaltig mit ausgezeichneten Produkten überzeugen will, erzählt er uns in diesem Interview.